Die FF Hoßkirch richtete am 11. Juni das Leistungsbzeichen in der Ortsmitte Hoßkirch aus.

38 Mannschaften aus dem ganzen Landkreis Ravensburg mit Gastgruppen aus den Landkreisesn Sigmaringen, Biberach und Rottweil nahmen teil. Die Feuerwehren Wangen, Kißlegg und Baienfurt stellten je zwei Goldmannschaften und die Feuerwehr Schlier stellte zwei Broncemannschaften.

Durch die hervorragende Organisation der FF Hoßkirch konnte der straffe Zeitplan der Schiedsrichter eingehalten werden. Die Schiedsrichter aus dem Landkreis Ravensburg wurden unterstützt durch Schiedsrichter aus den Nachbarlandkreisen Biberach und Sigmaringen.

Pünktlich um 18:00 Uhr konnte wie geplant die Verleihung der Leistungsabzeichen beginnen. Kommandant Richard Wetzel, Bürgermeister Roland Haug, Verbandsvorsitzender Michael Otto und Kreisbrandmeister Oliver Surbeck gratulierten den Mannschaften zum Erreichen der Leistungsabzeichen in den Stufen Bronce, Silber und Gold. Die Mühen der vergangenen Wochen haben sich bei den an der Verleihung anwesenden Mannschaften gelohnt.
Erlöst von den Strapazen wurde anschließend noch ein wenig in Hoßkirch gefeiert. Vielen herzlichen Dank der FF Hoßkirch für die Durchführung dieser gelungenen Veranstaltung. Den Feuerwehren danken wir für die Teilnahme und hoffen auf ein Wiedersehen am 24.06.2017 in Argenbühl-Eisenharz zur nächsten Abnahme des Leistungsbzeichens.

Zum Seitenanfang